Mandantenbrief Dezember 2014

Der aktuelle Mandantenbrief bietet Ihnen Informationen zu nachfolgenden Themen:

Auszug der Themen für Privatleute und Unternehmer:


Privatbereich
1. Freiwillige Rentenversicherungsbeiträge als Sonderausgaben
2. Berechnung Arbeitslosengeld: Lohnsteuerklasse zu Beginn des Jahres maßgeblich
3. Einzelner Wohnungseigentümer kann Sanierung des Gemeinschaftseigentums verlangen
4. Wohnungseigentumsrecht: Bestehende Rauchwarnmelder müssen berücksichtigt werden
5. Ehescheidungskosten nach wie vor steuerlich absetzbar
6. Versicherungsschutz als Student endet mit 37 Jahren
7. Übernahme fehlerhafter Lohndaten
8. Behinderte Kinder: Kein Kindergeld bei eigenem Einkommen
9. Steuerberater darf Einspruch nicht eigenmächtig zurücknehmen
10. Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter neben der Promotion keine Ausbildung
...

Unternehmer und Freiberufler
1. Wahlrechtsausübung bei Einbringung
2. Berichtigung bei Fehlerbeurteilung des Vorsteuerabzugs
3. Investitionsabzugsbetrag: Berechnung der Betriebsgröße
4. Lohnsteuer-Nachschau: Wenn das Finanzamt spontan vorbeischaut
5. Amtliche AfA-Tabellen sind nur für das Finanzamt bindend
6. Ausgleichszahlung für rechtswidrig geleistete Mehrarbeit ist Arbeitslohn
7. Nachträgliche Berücksichtigung von Umsatzsteuerzahlungen als Betriebsausgaben ist möglich
8. Geldwerter Vorteil: Übernommene Vereinsbeiträge gelten als Arbeitslohn
9. Wann Alkohol eine Kündigung rechtfertigt
10. Fahrten zwischen Wohnung und Betrieb unterliegen nicht der Umsatzsteuer
...

 

Quelle: Haufe Verlag

Zurück